Bell Rock Pressekonferenz - 27.06.2012


Was haben wir mitgefiebert bei den einzelnen Bauabschnitten des Neuen Hotel Bell Rocks. Von den ersten Erdarbeiten an waren wir vor Ort, um dem Gebilde beim Wachsen zuzuschauen. Und mit dem heutigen Tag war es endlich soweit: Das Bell Rock steht in seiner ganzen Schönheit direkt vor uns - fix und fertig! Nun gut, sagen wir "fast fertig". Es fehlen in der Tat noch ein paar einzelne Deko-Elemente und einige Arbeiten im Inneren des Hotel-Komplex. Dennoch war heute der gro?e Tag, an dem das fünfte Themenhotel des Europa-Park der Presse und somit der ?ffentlichkeit vorgestellt wurde.

Stilecht von einem Kapitän wurden die ca. 200 geladenen Medienvertreter und persönlichen Gäste der Familien Mack im Hotel Colosseo abgeholt und über die Elz symbolisch zum anderen Ufer geführt, an dem das Bell Rock in ca. einjähriger Bauzeit entstanden ist.

Zum Empfang und den Eröffnungsreden vom Geschäftsführenden Gesellschafter des Europa-Park, Herrn Roland Mack sowie vom Pressesprecher des Parks, Herrn Dr. Volker Klaiber gesellten sich Ro? und Reiter, Entdecker, Gaukler und Musiker um der Eröffnung einen würdevollen Rahmen zu verleihen.



Bei herrlichstem Wetter begannen schlie?lich die Entdeckungsreisen der verschiedenen Gruppen zu den einzelnen "Stationen" im Bereich des Hotelgeländes. 13 Stück dieser Stationen galt es "abzuarbeiten", bis man sich einen persönlichen Gesamteindruck vom neuen Schmuckstück des EP-Hotel-Resorts machen konnte:

?bersichtsplan Bell Rock:

Um die gesamten Besichtigungstouren etwas zu entzerren haben sich auch 13 verschiedene Gruppen gebildet, welche unter Anleitung einer freundlichen EP-Mitarbeiterin die Stationen aufgesucht haben. Und zugegeben: Solch ein "Guide" war sehr hilfreich. Die unzähligen Gänge, Treppenhäuser, Wege und Hotelbereiche sind sehr weitläufig verwinkelt, so dass man sich auch schnell mal verlaufen könnte...

Da auch wir die verschiedenen Stationen in unterschiedlicher Reihenfolge angesteuert haben, sind auch die nachfolgenden Bilder nicht unbedingt chronologisch und zusammenhängend platziert. Aber wir hoffen, dass sich ein wahrer EP-Fan im neuen Hotel trotzdem zurechtfinden wird. Sei es nun auf unserem Fotorundgang, beim Fantreffen am 06./07. Juli oder vielleicht bei einem regulären ?bernachtungsbesuch in der Zukunft.

Der Blick auf das Hotel nach ?berschreiten der Elzbrücke:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 4 MB!)

Da der Panoramaweg an der Elz entlang ein öffentlicher Weg ist, wurde der Bereich zum Hotel-Resort durch verschiedene Bauma?nahmen abgegrenzt. Teilweise durch Bepflanzung oder auch durch einen Palisadenzaun.

Biegt man nach Betreten des Hauptgebäudes nach links ab, gelangt man in Richtung der Gastronomiebetriebe. Das Buffet-Restaurant "Harborside" bietet hierbei die meisten Sitzgelegenheiten.

Restaurant Harborside:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 2,2 MB!)

Nach dem Essen ist Ausruhen angesagt? Gerne! Die Möglichkeiten hierzu reichen von einem Standard-Zimmer über die Komfortzimmer (mit Balkon oder Terrasse) bis hin zu den Suiten (Präsidentensuite oder eine der Themensuiten).

Komfortzimmer:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 2,7 MB!)

Präsidentensuite (Ebene1):
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 1,4 MB!)

Wem eine dieser Suiten nicht reicht, der wird bei den Suiten im Leuchtturm fündig. Das "Sahnestück" hierbei ist die "Suite Kennedy", welche über die beiden obersten Stockwerke des Leuchtturmes führt.

Kennedy-Suite:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 3,2 MB!)

Die Aussicht vom Leuchtturm über das gesamte Resort bis in den Schwarzwald und die Vogesen gibt es bei einem ?bernachtungspreis ab 600 Euro (pro Nacht) gratis dazu! :-)

Aussicht von der obersten Etage des Leuchtturmes in Richtung Europa-Park:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 5,2 MB!)

Manch einem sind die über 190 Stufen bis zur Spitze des Leuchtturmes vielleicht noch nicht genug körperliche Betätigung. Der kann sich gerne im neu gestalteten Fitness- und Wellness-Center "austoben". Die Neuerungen die es hier zu entdecken gibt wurden direkt von einer der Innenarchitektinen präsentiert.
Aufgrund der konischen Form des Leuchtturmes sind die Suiten im oberen Bereich des Gebäudes übrigens verhältnismä?ig kompakt.
Wem der Platz dort nicht reicht, der kann für seine Zwecke vielleicht einen der beiden neuen Konferenzräume dazu buchen:

Tagungsraum im Erdgeschoss:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 2,3 MB!)

Wir spazieren vom Tagungsraum wieder quer durch den Gebäudekomplex und gehen zum nördlichsten der miteinander verbundenen Gebäudeteile. Hier sind insbesondere die Zimmer und Suiten untergebracht. Auch von hier wird man in einem der oberen Stockwerke von einem wirklich bezaubernden Ausblick verwöhnt:

Ausblick von einer Präsidentensuite in Richtung Hotel Colosseo:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 2 MB!)

Unser Rundgang durch das neue Hotel Bell Rock neigt sich langsam dem Ende entgegen. Und genau so wie wir Schluss unseres Rundganges sind, so kann man am Ende eines erfolgreichen Parktages den Abend auf der Seeterrasse zwischen Hotel und Elz ausklingen lassen, gerne auch im Anschluss bis spät in die Nacht in der "Spirit of St. Louis-Bar" im Erdgeschoss des Hauptgebäudes.

Aussicht Seeterrasse in Richtung Leuchtturm:
(Zum Vergrö?ern anklicken, ca. 3,1 MB!)

Die Einladung zur heutigen Pressekonferenz (wofür wir uns an dieser Stelle wieder herzlichst bei den Verantwortlichen im Park bedanken!) hat auf jeden Fall Appetit gemacht auf eine reguläre ?bernachtung im Bell Rock.
Beim Fantreffen nächste Woche könnt ihr euch davon überzeugen, dass unsere positiven Eindrücke vom Hotel durchaus berechtigt sind. Wir wünschen dem neu erstellten Neu-England-Hotel alles Gute, nur angenehme Gäste und immer ausgebuchte Zimmer! :-)

Bell Rock - Facts:
Für die Statistiker unter euch folgen hier noch die offiziell bekannt gegebenen Zahlen, was das Hotel betrifft: (Download PDF-Datei)

Einige Impressionen der Bell-Rock-Pressekonferenz:

Ein kurzer Videoclip des EP zur Bell-Rock-Pressekonferenz:

Und jetzt wünschen wir viel Spa? mit der kompletten Foto-Tour. Wir hoffen ihr habt etwas Zeit mitgebracht! Es sind letztendlich doch über 100 Aufnahmen geworden, die hier zur Veröffentlichung kommen. Aber das Hotel ist so gigantisch mit seinen vielen Facetten und Bereichen, da war es wirklich schwer noch mehr zu kürzen...

Fotos

Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare schreiben zu können!
Nyffi: 20.07.2012 - 21:17
wow absolut genial!!!! Unser Lieblingspark übertrifft sich scho jedesmal von neuem!

mulles: 29.06.2012 - 10:03
Wundervoller Bericht den ihr da abgeliefert habt! Vielen Dank auch für die tollen Bilder! Lg Mulles ;)

anaiszoe: 28.06.2012 - 19:51
wahnsinn!!!! ich freu mich schon auf das fantreffen, das wird ein riesen spass.Danke für das bericht und die tolle fotos (klasse arbeit) ein lieben gruss aus Frankreich...

dj-steven2005: 28.06.2012 - 17:23
Sieht echt gro?artig aus. Freu mich schon auf übernächste Woche. Da wird das ganze ausgiebig getestet :)

majo: 28.06.2012 - 12:52
Danke für diese vielen schönen Einblicke in das neue Hotel und die gesamte Anlage. Sieht alles superklasse aus. Ein dickes Lob an alle, die daran beteiligt waren und ein herzliches Dankeschön an das EP-Fans-Team für den tollen Bericht!

Alexander-Hepp: 28.06.2012 - 10:43
Ihr macht euren Job richtig...;-D

schnecke: 28.06.2012 - 09:45
Wow einfach gigantisch.

mabistar: 28.06.2012 - 08:38
Wow das`ist soooo schön geworden -freue mich sehr das ganze nächste Woche live zu sehen und zu "testen"

HeikeK: 28.06.2012 - 07:41
Einfach nur gro?artig. Ich freue mich schon auf unseren urlaub im August und das Fantreffen

patrickhp: 28.06.2012 - 00:03
da wurde gut investiert, so gro? und trotzdem inner halb 1 Jahr gebaut, das schafft nur Europapark! da kann man wirklich sagen ein Traum Uhrlaub es wird bestimmt sehr gut ausgebucht sein,das ich jetzt schon sehe das wieder ein par Jahren ein Hotel gebaut werden muss.